Lahn-Dill-Kreis übt zum zweiten Mal mit seinen Städten und Gemeinde das Szenario „Stromausfall“ in einer Stabsrahmenübung 
 

Erfahrungsbericht von Rubert Heege, Kreisbrandinspektor des Lahn Dill Kreises

Blackout
(Quelle: Lahn-Dill-Kreis)

Nachdem bereits im Herbst 2017 eine Stabsrahmenübung mit einigen Gemeinden zum Thema „Stromausfall“ seitens der Katastrophenschutzbehörde beübt wurde, erfolgte am 03.11.2018 eine erneute Stabsrahmenübung. Hieran nahmen auch die Führungsstäbe und Technischen Einsatzleitungen der Städte Wetzlar, Herborn, Aßlar und die Gemeinde Breitscheid real teil. Alle weiteren 19 Städte und Gemeinden wurden durch die Übungsleitung simuliert. Eine Herausforderung für die Beteiligten war, das tatsächlich die Standardkommunikationswege sich nur noch auf den Sprechfunkverkehr reduzierte und alternative Kommunikationswege wie Telefon, Fax, Mail usw. grundsätzlich nicht zur Verfügung standen. Auch das Thema Melder / Boten innerhalb einer TEL / eines Führungsstabsbereiches sowie auch zum KatS und Verwaltungsstab hat eine neue Bedeutung bekommen. Tatsächliche Besprechungen zwischen den Beteiligten Führungsgremien mussten organisiert und über die Entfernungen durchgeführt werden.

Trotz dieser Hemmnisse und das Nadelöhr Funk wurden in 6 Stunden 1327 Meldungen im eingesetzten Stabs- und Führungsunterstützungssystem TecBOS.Command bearbeitet. Hieran hat sich wieder einmal gezeigt, dass eine Kommunikation und Meldungswesen innerhalb der Stäbe und Führungseinrichtungen eine zentrale Bedeutung haben muss, um diese Dichte der Meldungen zu bearbeiten. Für den Lahn-Dill-Kreis hat es sich wieder bewährt, die organisatorischen und technischen Voraussetzungen nicht nur für den Stab vorzuhalten, sondern mit dem Stabs- und Führungsunterstützungssystem auch die Zentrale Leitstelle mit IuK Zentrale und den Verwaltungsstab in einem Konzept zu betrachten. Auch der tägliche Einsatz von TecBOS.Command, welches sich deutlich von den Aufgaben eines Einsatzleitrechners unterscheidet, zur Lagenführung beginnend in der Leitstelle, hat sich wieder bestätigt. Die Integration des TecBOS.Command in die tägliche Arbeit der Beteiligten ist für die Ausbildung und Lagebeobachtung von besonderer Bedeutung.

Die Übung hat allen Beteiligten wieder einmal vor Augen geführt, dass solch eine Lage mit zu den schwierigsten Lagen gehört, die durch die Behörden zu bewältigen sind.
 
 

TecBOS.Command im Einsatz – Stabsrahmenübung mit dem Übungsszenario „Blackout-Norddeutschland“

Stadt Wolfsburg

(Quelle: Zivil- und Katastrophenschutz Stadt Wolfsburg)

In einer einwöchigen Ausbildung mit abschließender Stabsrahmenübung wurde das Übungsszenario „Blackout-Norddeutschland“, begleitet durch den Zivil- und Katastrophenschutz der Stadt Wolfsburg, mit dem Stab HVB und der SAE (ergänzt durch IuK Einheit) geübt. Im Rahmen der Übung wurde die aktuelle Version des Stabs- und Führungsunterstützungssystem TecBOS.Command mit den Schwerpunkten Schadenkontoführung, Meldemanagement sowie der Lagekartenführung zielführend eingesetzt. Über 30 Teilnehmer hatten in dieser Woche die Gelegenheit sich intensiv mit dem stabilen TecBOS.Command zu beschäftigen, um die Übungslage abzuarbeiten und konnten auch den Neumitgliedern die Einsatzmöglichkeiten und den Umgang mit TecBOS.Command erfolgreich vermitteln.

 

Landkreis Harburg: Katastrophenschutzübung „Schietwedder 2018“

TecBOS.Command auf allen Ebenen intensiv und zuverlässig im Einsatz

Der Landkreis Harburg führte am 17.11.2018 eine groß angelegte Stabsrahmenübung unter Beteiligung der Stabsmitglieder (HVB und TEL) Kreisfeuerwehr mit mehreren Einheiten, DRK, JUH, THW, Bundeswehr sowie Verbindungsbeamte der Polizei durch. Mit über 2000 erfassten Meldungen wurde auch das Stabs- und Führungsunterstützungssystem TecBOS.Command intensiv im Stab und der Übungsleitung eingesetzt. Zudem wurde in dieser Übung erstmals das neu entwickelte Modul TecBOS.Command ArcGIS-Lagekarte in der Praxis verwendet.

Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel der Feuerwehr LK Harburg und der Freiwilligen Feuerwehr Marxen.

  Bild1  Bild2Bild3

 

Forschungsprojekt SOLIDE

06.11.2018 - Meilensteintreffen bmbf

meilensteintreffen18

Im Meilensteintreffen an der Universität Paderborn wurde der 1. Demonstrator live präsentiert.

Dafür haben die Universität Bonn das Question&Answering-System entwickelt, die Universität Paderborn dynamische Wissensdarstellung in Ontologien erforscht, die Firma Aristech u.a. einsatztypische Geräusche analysiert und gefiltert und die PRO DV AG erste Integrationsansätze im Stabs- und Führungsunterstützungssystem TecBOS.Command aufgezeigt.

Wir konnten zeigen wie zum ersten Mal in der Feuerwehr-Domäne eine einsatzrelevante Information in einem natürlich-sprachlichen Dialog erfragt, maschinell richtig beantwortet und mittels Sprachsynthese zurückgegeben wurde.

Die bisherigen positiven Projektergebnisse und die Unterstützung durch mehrere Anwendungspartner deuten auf einen weiteren erfolgreichen Verlauf in diesem Forschungsprojekt hin.

 

Forschungsprojekt SOLIDE

17.08.2018 - Arbeitstreffen an der Universität Paderborn bmbf

Das Projektteam hat folgende Themen besprochen:              

- Ergebnisse der durchgeführten Erprobungen

- Terminplanung weitere Übungsteilnahme bei Feuerwehren

- 1. Version der Ontologie

- 1. Version des Question Answering-Systems

- Integration Speech Recognition und Text to Speech mit TecBOS.Command

- Vorbereitung Meilensteintreffen

 
TecBOS.Command Anwendertreffen 2018 
Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
  Winsen (Luhe)     13:30 - 17:30 Uhr
  Oldenburg   13:30 - 17:30 Uhr
  Lüchow   13:30 - 17:30 Uhr
  Hannover   13:30 - 17:30 Uhr
  Marienheide   13:30 - 17:30 Uhr
  Wetzlar   13:30 - 17:30 Uhr
  Wilhelmshaven   13:30 - 17:30 Uhr
  Gammertingen   17:30 - 21:30 Uhr
       
 

BMBF-Innovationsforum „Zivile Sicherheit“ 2018

 BMBF
 

Am 19.06.2018 wurde auf dem BMBF-Innovationsforum „Zivile Sicherheit“ 2018 das Forschungsprojekt SOLIDE im Rahmen der Session „Einsatzunterstützung/Bessere Lagebewältigung durch intelligente Informationsgewinnung“ präsentiert:

- Gesamtüberblick,

- die Konsortialpartner,

- einige Untersuchungsschwerpunkte (Speech Recognition, Text To Speech,
  Ontologien, Corefernce, Disambiguation).

 
vfdb-Tagung 2018 in Duisburg
 Stand vfdb duisburg1

Im Mittelpunkt unserer Gespräche standen:

- der Einsatz von TecBOS.Command über alle Ebenen des Katastrophenschutzes,

- die neue ArcGIS-Lagekarte,

- die einfache Bedienphilosophie und Konfigurationsmöglichkeiten und

- die neuen Features des nächsten Updates.

 
Feuerwehr Hamm unterstützt SOLIDE

SOLIDE Feuerwehr Hamm

Das Forschungsprojekt SOLIDE war am 26.04.2018 bei der Feuerwehr Hamm zu Besuch. Neben einer umfangreichen Vorstellung der Einsatzführung der Feuerwehr Hamm (wichtig zur Orientierung der Forschungsteams) wurden u.a. Geräusche, die in der Sprachaufzeichnung rauszufiltern sind, und die Simulation eines Funkdialoges aufgezeichnet.

Im Forschungsprojekt SOLIDE wird ein neuer Ansatz für den effizienten Zugriff auf Einsatzdaten am Beispiel der Einsatzführungssoftware TecBOS.Command untersucht. Im Fokus steht hierbei, dass Einsatz-Informationen in einem natürlich-sprachlichen Dialog zugänglich werden. Dazu werden durch die Erforschung fachspezifischer Algorithmen zur Filterung des relevanten Wissens und geeigneter Datenintegrationsverfahren die Einsatzdaten im Dialog nutzbar und abrufbar.

Für die von der Feuerwehr Hamm angebotene weitere Unterstützung des Forschungsvorhabens bedanken wir uns sehr herzlich!

Das Forschungsprojekt SOLIDE wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.bmbf logo

 
vfdb Jahresfachtagung - Informieren Sie sich über TecBOS.Command
28. - 30.05.2018 - Duisburg,  Mercatorhalle 1. OG A18 - Infos zur Messe finden Sie hier.
vfdb  

         Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 
Serverumzug und Update TecBOS.Command im Lahn-Dill-Kreis
Logo Lahn Dill Kreis

Am 20.04.2018 wurde gemeinsam von PRO DV mit Mitarbeitern von IT und Gefahrenabwehrzentrum des Lahn-Dill-Kreises TecBOS.Command von Windows Server 2008 R2 auf Windows Server 2016 umgezogen und gleichzeitig auf die aktuelle Version TecBOS.Command 3.0 2017 R1 SP2 upgedatet.

Im anschließenden Test im Stabsraum und auf Arbeitsplätzen in der Leitstelle wurde die durchgeführte Installation erfolgreich getestet.
 

Fachtagung "Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz" vom 18. - 19.04.2018 in Essen

     

 

Zum ersten Mal wurde die neue ArcGIS-Lagekarte von TecBOS.Command präsentiert. Die in erster Version vorliegende neue Lagekarte fand großen Zuspruch.  Des Weiteren überzeugte die einfache Handhabung von TecBOS.Command. Durch geschickte Konfiguration hat jeder Benutzer sofort seinen spezifischen Arbeitsplatz.

 

bmbf logo

TecBOS.Command auch in der Forschung aktiv
Gefördert vom BMBF erforschen wir für unser Stabs- und Führungssystem TecBOS.Command neue Funkionalitäten, um unseren Kunden zukunftsorientierte Funktionen anbieten zu können. Das tun wir aktuell in folgenden zwei Forschungsvorhaben:
Solide         Forschungsprojekt SOLIDE

Teamwork        Forschungsprojekt TEAMWORK

 

TecBOS.Command 2018 vor Ort 
hdt Besuchen Sie uns auf der Fachtagung "Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz" vom 18. - 19.04.2018 in Essen.

     vfdb      vfdb Jahresfachtagung, 28. - 30.05.2018 in Duisburg, Mercatorhalle 1. OG A18

     Anwendertreffen TecBOS. Command:

     Gammertingen 19.09. / Hannover 27.08. / Lüchow (Wendland) 22.08 / Marienheide 28.08. / 
     Nürnberg 13.08. / Oldenburg 21.08./ Potsdam 14.08. / Schwerin 15.08. / Wetzlar 29.8. /
     Wilhelmshaven 30.08. / Winsen (Luhe) 16.08. / 
      

      PMRexpo      PMRexpo, 27. - 29.11.2018 in Köln
 
Sturmtief „Friederike“: Feuerwehr Hamm - TecBOS.Command zuverlässig im Einsatz

Der Einsatz des ELW2 umfasste während des Sturmtiefs ca. 65 Einsätze. Vier Funkarbeitsplätze haben die Aufträge der Leitstelle, unter Einsatz von TecBOS.Command, disponiert und dokumentiert. Herr Andreas Funke, FW Hamm, zog hinsichtlich der Unterstützung durch TecBOS.Command ein sehr positives Fazit: „Das System ist sehr stabil und zuverlässig gelaufen. Zukünftig wird auch der fünfte Funkarbeitsplatz mit einbezogen.“

Lesen Sie den ausführlichen Bericht auf der Facebook Seite des IuK-Zuges der Feuerwehr Hamm.

 Foto1Foto2Foto3
 
TecBOS.Command - Kostenfreie Erstlizenz für alle Feuerwehren 
PRO DV unterstützt die Feuerwehren mit TecBOS.Command. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten einer modernen Führungsunterstützung und Einsatzverfolgung.
 
PDF Flyer
 
Lahn-Dill-Kreis: Katastrophenschutzübung Blackout - Einsatz für TecBOS.Command

Am 18.11.2017 wurde mit etlichen Städten und Gemeinden das Szenario geübt, was passiert, wenn im gesamten Landkreis der Strom ausfällt. Verschiedene Fragestellungen standen im Mittelpunkt der über 250 Teilnehmer. Es ging hier unter anderem um die Frage nach der Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Trinkwasser und Wärme. Der Katastrophenschutzstab wurde bei der Übung durch die im Landkreis im 24/7-Betrieb laufende Systemlösung TecBOS.Command optimal unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Lahn-Dill-Kreises. 

 443 Foto 2443 Foto 3csm 443 Foto 1 4324ad5e59      
(Quelle: Lahn-Dill-Kreis)
 
TecBOS.Command im Echteinsatz beim Sturmtief „Herwart“

In der Nacht vom 28./29.10.2017 verursachte das Sturmtief „Herwart“ unter anderem schwere Schäden im Kreis Harburg. Die über die Einsatzleit­stelle alarmierte Technische Einsatzleitung des Landkreises Harburg setzte hierzu das Stabs- und Führungsunterstützungssystem TecBOS.Command über die gesamte Einsatzdauer intensiv und ohne Probleme zur Dokumentation und Lagedarstellung ein.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel der Kreisfeuerwehr Harburg.  

UNW LK 2017 10 29 011
(Quelle: Sascha Westermann/Landkreis Harburg)
 
TecBOS.Command im Einsatz – Stabsübung „Christina 2017“

Die Stadt Cuxhaven hat zusammen mit dem Landkreis Cuxhaven,  Landkreis Osterholz und der Polizeidirektion Oldenburg den Ernstfall simuliert. Im Rahmen einer gemeinsamen Stabsrahmenübung am 18. Oktober 2017 erwartete die Teilnehmer ein Krisenszenario mit Sturm, Starkregen und Tidenständen, die im Ernstfall als ausgesprochen gefährlich einzustufen wären. Im Rahmen der Übung wurde TecBOS.Command eingesetzt und hat einen erfolgreichen Beitrag dazu geleistet, dass die Einsatzkräfte optimal unterstützt wurden. 

Weitere Informationen finden Sie im Artikel der Cuxhavener Nachrichten.  

 Stabsbung Christina
 (Quelle: Kai Koppe/Cuxhavener Nachrichten)
 
Anwendertreffen 2017
Anmeldungen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
          13:30 - 17:30 Uhr
          13:30 - 17:30 Uhr
          13:30 - 17:30 Uhr
          13:30 - 17:30 Uhr
          13:30 - 17:30 Uhr
          13:30 - 17:30 Uhr
           17:30 - 21:30 Uhr
 
TecBOS.Command auf der vfdb-Jahresfachtagung (22. - 24.05. 2017, Bremen) 
Halle 4/Stand A14 - Informationen zur Messe finden Sie hier.
         

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Melden Sie sich zu einem persönlichen Gespräch an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

TecBOS.Command vor Ort - CCExpo Critical Communications Expo (03. - 04.05.2017, Frankfurt)
Halle CC/Stand D12 - Informationen zur CCExpo finden Sie hier.
    ccexpo logo 

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Landkreis Ludwigslust-Parchim entscheidet sich für die TecBOS.Command Kreislösung

      LK Ludwigslust       

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern hat sich nach jahrelanger Einzelplatzinstallation auf ELW-Ebene für die Einführung des Stabs- und Führungsunterstützungssystems TecBOS.Command von PRO DV als Kreislösung entschieden. Noch im Januar 2017 wurde TecBOS.Command im Landkreis Ludwigslust-Parchim installiert.

 

Landkreis Lüneburg baut TecBOS.Command zur Kreislösung mit allen Modulen aus

      LK Lueneburg Wappen       

  

Der Landkreis Lüneburg hat das Stabs- und Führungsunterstützungssystem TecBOS.Command von PRO DV zu einer Kreislösung mit allen Modulen ausgebaut. Ein Teil des Systems hat sich bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz bewährt.

TecBOS.Command auf der FLORIAN, Halle 2 - Stand D9 (06. - 08.10., Dresden)
Informationen zur Messe finden Sie hier.
 

Melden Sie sich jetzt zu einem persönlichen Gespräch an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

     dd florian 468x60

 

TecBOS.Command vor Ort bei den Anwendern - Anwendertreffen September 2016 

Melden Sie sich jetzt an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

19.09. Hannover, 13:30 - 17:30 Uhr
20.09. Wetzlar, 13:30 - 17:30 Uhr
21.09. Seevetal, 13:30 - 17:30 Uhr
22.09. Marienheide, 13:30 - 17:30 Uhr
26.09. Oldenburg, 13:30 - 17:30 Uhr
27.09. Gifhorn, 13:30 - 17:30 Uhr
29.09. Ravensburg, 17:30 - 20:30 Uhr
     
 

E-Learning im Bevölkerungsschutz - Presse-Information vom 05. April 2016:
Gemeinsame Kooperation der PRO DV AG, der szenaris GmbH und Jürgen Kettler, weitere Infos.

 

TecBOS.Command auf der vfdb-Jahresfachtagung (09. – 11. Mai 2016, Stuttgart; Stand B15/Ebene 1)

Melden Sie sich jetzt zu einem persönlichen Gespräch an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Jahresfachtagung der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e. V. findet in diesem Jahr in Stuttgart statt. Der Austragungsort ist das Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

TecBOS.Command auf der KRIFA (19. April, Münster)
Melden Sie sich jetzt zu einem persönlichen Gespräch an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informationen zu der Fachtagung und Ausstellung finden Sie hier.

 

Grafschaft Bentheim entscheidet sich für TecBOS.Command

GrafschaftBentheimDer Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen hat sich für die Einführung des Stabs- und Führungsunterstützungssystems TecBOS.Command von PRO DV als Kreislösung entschieden. Noch im September 2015 wird TecBOS.Command im Landkreis installiert.

 

Oberbergischer Kreis führt TecBOS.Command ein

OberbergischerKreisIn Nordrhein-Westfalen begrüßen wir einen weiteren neuen TecBOS.Command-Kunden: Der Oberbergische Kreis hat das Stabs- und Führungsunterstützungssystem TecBOS.Command von PRO DV mit zwölf Arbeitsplätzen im Führungsstab des Notfallzentrums Marienheide im August 2015 eingeführt.

 

 

TecBOS.Command - Anwendertreffen September 2015

21.09. 13:30 - 17:30 Uhr Niedersachsen-Süd, Hannover

22.09. 13:30 - 17:30 Uhr Hessen, Wetzlar

23.09. 13:30 - 17:30 Uhr Niedersachsen Nord-Ost, Celle

24.09. 13:30 - 17:30 Uhr Schleswig-Holstein, Steinburg

29.09. 13:30 - 17:30 Uhr Niedersachsen-Nordwest, Oldenburg

30.09. 13:30 - 17:30 Uhr NRW, Hamm

In Planung: Baden-Württemberg

   
   

PRO DV auf der Interschutz 2015 - Messenachlese

Dortmund, 16. Juni 2015. Die INTERSCHUTZ 2015 als erfolgreichstes Get-together für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit ist am Samstag, 13. Juni, in Hannover erfolgreich zu Ende gegangen. Mit rund 1 500 Ausstellern aus 51 Ländern gab es eine Rekordbeteiligung. Die INTERSCHUTZ erreichte damit eine neue Dimension als Weltleitmesse. In den sechs Tagen begeisterte sie 157 000 Besucher aus allen Teilen der Welt.

Die PRO DV konnte mit TecBOS.Command, der professionellen Systemlösung für Stabs- und Führungsaufgaben, am eigenen Stand in Halle 12 und auf dem ELW2 der Feuerwehr Hamm live beim Hersteller GSF Sonderfahrzeugbau auf dem Freigelände überzeugen.

Der Dialog mit Kunden und vielen neuen Interessenten wurde intensiv geführt. Mehrere Lizenz– und Wartungsverträge mit Neukunden konnten auf der Messe geschlossen werden. Das für Spätsommer angekündigte neue Release TecBOS.Command 3.0 fand vielfache Beachtung.

Die Präsentation des Verbundprojektes RescueLab auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der korrespondierende Vortrag auf dem Forum CRI!SE durch PRO DV waren ebenfalls gut besucht.

 Interschutz_Bildleiste_1024.jpg

 

PRO DV auf der Interschutz (08. – 13. Juni, Hannover)

Dortmund, 26. Mai 2015. TecBOS.Command, die professionelle Systemlösung für Stabs- und Führungsaufgaben, präsentiert die PRO DV AG auf der Leitmesse für die Bereiche Brandschutz, Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. Im Vordergrund stehen die Vorstellung aktueller Neuerungen und Weiterentwicklungen sowie der intensive Dialog mit Kunden und Interessenten.

Auch der neue Einsatzleitwagen 2 (ELW2) der Feuerwehr Hamm ist mit TecBOS.Command ausgestattet. Auf 12 Arbeitsplätzen ist das Führungsunterstützungssystem auf dem Fahrzeug im Einsatz. Dieser wird ebenfalls auf der Messe live zu sehen sein. Der Hersteller GSF Sonderfahrzeugbau präsentiert das Fahrzeug auf dem Freigelände.

Auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentiert PRO DV des Weiteren das Verbundprojekt RescueLab, welches das Thema IT-gestützte Übungsumgebungen für Bevölkerungsschutz und Rettungskräfte behandelt. Vorgestellt wird dieses Projekt ebenfalls mit einem Vortrag auf dem Forum CRI!SE (Freitag, 12.06.2015, von 14 - 16 Uhr).

Informieren Sie sich über TecBOS.Command auf der Interschutz.

 

TecBOS.Command auf dem ELW2 der Feuerwehr Hamm

 

Auch der neue ELW2 der Feuerwehr Hamm ist mit TecBOS.Command ausgestattet. 

Auf 12 Arbeitsplätzen ist das Führungsunterstützungs-system auf dem Fahrzeug im Einsatz.

Der Hersteller GSF Sonderfahrzeugbau präsentiert das Fahrzeug auf der INTERSCHUTZ in Hannover. Vom 8. bis 13. Juni ist der ELW2 mit TecBOS.Command auf dem Freigelände, Stand J06, live zu sehen.

 
     

TecBOSProductFooter