1979 gegründet, unterstützt die PRO DV AG seit vielen Jahren Behörden, BOS-Organisationen und Wirtschaftsunternehmen beim Aufbau und der Einführung effizienter und praxisorientierter Lösungen im Bereich Bevölkerungsschutz und Krisen-management.

Das Bundesministerium des Innern hat PRO DV mit dem Auf- und Ausbau des grundlegenden IT-Systems zum Zivil- und Katastrophenschutz beauftragt. Die PRO DV-Anwendung deNIS IIplus(deutsches Notfallvorsorge-Informationssystem) ist der IT-Standard für das übergreifende Krisenmanagement des Bundes und der Länder. Die PRO DV-Übungssteuerungsanwendung deNISÜSAunterstützt die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Krisenmanagementübungen, wie zum Beispiel die LÜKEX.

Mit den Beratungsdienstleistungen und Lösungsmodulen SaSIS (Safety & Security Information System) und nunmehr auch mit dem Stabs- und Führungs-unterstützungssystem TecBOS.Command bietet PRO DV seit Jahren Behörden und Wirtschaftsunternehmen effiziente Unterstützung in den Bereichen Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement.

Um unsere innovativen Lösungen und Dienstleistungen auszubauen und den Mehrwert für unsere Kunden zu erhöhen, beteiligen wir uns mit weiteren Innovationspartnern regelmäßig an Verbundforschungsprojekten im Rahmen der deutschen und europäischen Sicherheitsforschung. Die Verbundforschungsprojekte SPIDER, SAVE, Security2People, RescueLab und Interkom, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, sind Beispiele hierfür.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auch unter www.prodv.de .

 

PRO DV AG 30 Jahre d2p d2u

 

TecBOSProductFooter